Zusätzliche Hinweise: (noch in Arbeit)

Es gibt längere Wege und Treppen im Gelände.
Für Teilnehmer mit Gehbehinderungen ist nicht alles ganz einfach.


Zur Organisation - Tagungskosten


In diesem Jahr erhalten alle uns bekannten Adressen einen gedruckten Flyer
mit Einladung und Programm und Anmeldekarte. Damit entsprechen wir einem
häufig geäußerten Wunsch und akzeptieren die zusätzlichen Kosten und Arbeit.

Zusätzlich wird die Einladung auch wieder per Email verschickt.
Sie können das Anmeldeverfahren frei wählen (s. Email).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen bis zum 15. Dezember 2017,
kostenfreie Änderungen bis zum 1. März 2018.

Die Tagungskosten mit Übernachtung betragen für EZ 320 € | DZ 580 € | ohne Quartier 130 €.
Der Satz für Tagesgäste beträgt mit Mahlzeiten 35 € .

Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbetrag bis zum 1. März 2018 .

Nach dem Geldeingang erhalten Sie eine Postkarte mit der Bestätigung,
dass Sie Teilnehmende an der Jahrestagung sind.         

Bankverbindung
GemEv.ZistErbiD | B. Ostermann
IBAN DE74 5206 0410 0006 8101 10
BIC GENODEF1EK
Evangelische Bank e.G., Hannover

Wohnwagen
Für Wohnmobile gibt es Stellplätze auf dem großen Parkplatz der Klosteranlage
in der Nähe der Wetterbrücke.

Jahresgabe
Für Ihre Jahresgaben 2016 in Höhe von 1391,50 € danken wir herzlich!
665 € wurden gespendet.

Vorschau
Das 27.Jahrestreffen findet, so Gott will und wir leben,
vom 5. - 8. Mai 2019 im Zisterzienserinnen-Kloster Helfta statt.
Die anschließenden Treffen sind 2020 in Lehnin und 2021 in Altenberg.


Kontaktstelle
Claudia und Axel Lundbeck
Obere Kirchstraße 6
38640 Goslar
Tel. 05321 - 742 72 18
axel.lundbeck@lk-bs.de


Einladung zum 26. Jahrestreffen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder!

Zum Jahrestreffen 2018 möchten wir Sie ganz herzlich
                   nach Kloster Arnsburg bei Lich in Oberhessen einladen. 
Es ist ein besonderer Ort mit einer riesigen Kirchenruine, aber auch ganz intakten, großartigen alten
Räumen, wie dem Dormitorium, in dem wir überwiegend tagen werden.

Die Predigt im Gottesdienst wird  die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf halten.
Nach dem Gottesdienst freuen wir uns auf einen Empfang der Evangelischen Landeskirche
in Hessen und Nassau. Wir beschließen ihn mit dem Abendsegen.
Auf die Komplet möchten wir angesichts dieses langen Tages verzichten.

Am Montag geht es zunächst um das Kloster Arnsburg.
Gemeindepfarrer Manfred Wenzel wird uns zusammen mit dem Freundeskreis über Geschichte und
Gegenwart der Klosteranlage berichten, und wir werden in Gruppen das Klostergelände erkunden.

Außerdem wird das Reformationsjubiläum eine große Rolle spielen: Es ist uns eine Freude,
dass Reformationsbotschafterin der EKD, Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann
zugesagt hat, über den Ertrag dieses besonderen Jahres zu berichten.
Das wird sicher sehr interessant!
Am Abend ist ein kulturelles Programm in der Marienstiftsgemeinde Lich geplant.

Der Dienstag ist besonders der nahen Johanniter Komturei in Nieder-Weisel gewidmet.
Frau Ruth von Förster-Kamlah, die sich besonders stark für unsere Einladung eingesetzt hat,
wird diesen eindrucksvollen Ort vorstellen.
Dort gibt es die einzige noch funktionierende Komturkirche in Deutschland.
Ab 1195 ist sie erbaut; das Besondere: Sie ist zweigeschossig.

Pilgern ist ein Thema unserer Zeit. Auch viele von uns sind dem Pilgern verbunden.
Kloster Arnsburg liegt am neu entstandenen Lutherweg.
Daher haben wir Améli zu Dohna, Pilgerpastorin der Landeskirche Hannovers, zu einem Vortrag
eingeladen. Sie ist eine engagierte und kompetente Referentin, auf die wir uns schon freuen.

Wir freuen uns auch auf die Teilnahme von römisch-katholischen Christen und Ordensleuten.
Besonders wichtig ist der Austausch untereinander. Wir wollen einander Anteil geben,
welche Aktionen zum Reformationsjubiläum die einzelnen Klöstern durchgeführt haben.

Am Abend erwartet uns ein entspannendes Programm mit Märchen und Musik beim
Gläschen Wein.

Die Tageszeitengebete werden wieder unsere Tagung strukturieren.

Wir freuen uns sehr auf die Jahrestagung in Arnsburg und hoffen auf Ihr Kommen.

Für das Leitungsteam
Ihre Claudia und Axel Lundbeck
Goslar, im November 2017


26. Jahrestreffen in Arnsburg

Sonntag bis Mittwoch  -  vom 22.04.-25.04.2018
wpe1.jpg (77855 Byte)
zurück zur Auswahl
nach oben
Folder mit Programm

Die vorliegenden Anmeldungen

können Sie hier abfragen
Anmeldungen bitte an:
Peter Bleckwenn
Jakob-Kaiser-Str. 51
27578 Bremerhaven
Tel. 0471 48 39 864
peter.bleckwenn@t-online.de

An dieser Stelle möchten wir Sie noch einmal hinweisen
auf das folgende Buch von Paul Geißendörfer   bitte hier klicken

Kirchen und Klöster der Zisterzienser
Das evangelische Erbe in ökumenischer Nachbarschaft
           in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg im Allgäu, Hrsg. Paul Geißendörfer
 
zur Seite von Kloster Arnsburg
Neuere Fotos von Kloster Arnsburg:
das Dormitorium